12 Jun Archivas Informationsveranstaltung zum Thema Blockchain und Smart Contract

Die Informationsveranstaltung “Die digitale Transformation über die elektronische Rechnung hinaus” gibt Antworten auf Fragen zu Blockchain und Smart Contracts

Was sind Smart Contracts und wie funktionieren sie?
Wo und wie nutzt man die Technologie der Blockchain?
Warum ist die Blockchain wichtig für das Unternehmen?

Was ist eine Blockchain?

Die Blockchain ist ein Paradigma, das dazu bestimmt ist, das Wirtschaftssystem tief greifend zu revolutionieren und das Konzept von Transaktion und Eigentum grundlegend zu verändern.

Es handelt sich bei der Blockchain um eine gemeinsame und unveränderliche Datenstruktur. Die Blockchain ist ein dezentrales und repliziertes öffentliches Register zur Aufzeichnung und Verifizierung von Transitionen, dessen Einträge in chronologischer Reihenfolge zu Blöcken zusammengefasst sind. Diese Blöcke, mittels kryptographischer Verfahren miteinander verknüpft, sind nicht mehr editierbar oder eliminierbar, es sei denn, die gesamte Struktur wird verändert. Jeder Netzwerk-Teilnehmer hat einen eigenen Datenspeicher, der alle Transaktionen, die im Netzwerk stattfinden, erfasst und archiviert. Zertifiziert durch das Netzwerk kann der Datenaustausch auf einem hohen Sicherheitsniveau erfolgen, ohne dass ein Bürge erforderlich ist.

Was ist eine private Blockchain?

Die private Blockchain ist ein Register, das intern an ein Unternehmen unter einer bekannten Teilnehmergruppe verteilt wird. In diesem Fall hat niemand sonst Zugriff auf sie oder die dort gespeicherten Daten. Es kann auch geschützt werden, wie die anderen Schutzfunktionen anderer integrierter Geschäftsanwendungen.

Welche Vorteile hat die Verwendung der Blockchain?

Der Wegfall der Notwendigkeit einer vertrauenswürdigen Beteiligung Dritter und die Erhöhung der Sicherheit machen Versuche der unbefugten Fälschung, Nachahmung oder Veränderung sofort sichtbar.

Gibt es nur eine Blockchain?

Nein, da es sich um eine dezentrale Datenbank handelt, ist sie replizierbar.

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für die Blockchain?

Die vielversprechendsten Anwendungen sind Notaranwendungen und Smart Contracts.

Wie hängen Smart Contract und Blockchain zusammen?

Intelligente Verträge können auf der Blockchain gespeichert werden und dann mit externen Datenfeeds interagieren.

Wann werden die technischen Normen für Smart Contract festgelegt?

Die technischen Normen werden innerhalb von 90 Tagen nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Umsetzung der Gesetzesverordnung 135/2018 oder bis zum 13. Mai 2019 festgelegt.