EVENT / DÜSSELDORF

E-RECHNUNGS-GIPFEL 2020

Das jährliche Treffen von Verwaltung und Wirtschaft zur E-Rechnung.

EVENT

21. und 22. September 2020

Der E-Rechnungs-Gipfel ist die Informations- und Diskussionsveranstaltung für alle Akteure aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und von Dienstleistern zur Förderung einer reibungslosen Einführung der E-Rechnung. Mit über 250 Teilnehmenden leistet der E-Rechnungs-Gipfel bereits im sechsten Jahr einen wertvollen Beitrag, die E-Rechnung als wichtigen Bestandteil jeder Digitalisierungsstrategie zügig und auf breiter Front einzuführen. Für Unternehmen ist es eine ideale Gelegenheit, sich mit Fachverantwortlichen der öffentlichen Verwaltung auszutauschen, beispielsweise, wo eine Empfangsfähigkeit der E-Rechnung erfüllt sein muss. Darüber hinaus setzt im Bund und weiteren Bundesländern die Verpflichtung zur Einsendung von E-Rechnungen zeitnah ein. Dieser fachliche Austausch ermöglicht die Realisierung einer möglichst hohen „digitalen Dividende“ im Bestell-, Rechnungs- und Bezahlprozess.

HIGHLIGHTS

  • Können auch alle kleinen öffentlichen Einrichtungen E-Rechnungen empfangen und idealerweise automatisiert verarbeiten?
  • Von der Rechnung zur Beschaffung / Supply Chain, wie ist der Status Quo?
  • Verbreitet sich der der Austausch strukturierter Rechnungsdaten endlich auch in der Wirtschaft?
  • Welchen Schwung hat die Implementierung der europäischen Rechnungsnorm und ihrer Ausprägungen XRechnung und Zugferd durch die Softwarehersteller bekommen?
  • Werden die steuerlichen Anforderungen an Rechnungen auch bei uns in Richtung Clearance verschärft?

 

Eines ist beim E-Rechnungs-Gipfel 2020 bereits sicher: Das Tempo ist noch schneller geworden!

Bleiben Sie im Spiel und sichern Sie sich Ihren Platz am E-Rechnungs-Gipfel 2020.

ANMELDUNG/ TICKETS

Hiermit melde ich die unten aufgeführte(n) Person(en) zum E-Rechnungs-Gipfel am 21. und 22. September 2020 in Düsseldorf an.

 

Sonderpreis: EUR 395
Gültig ausschließlich für Bedienstete des Öffentlichen Dienstes.
Buchungsanfragen zum Sonderpreis werden individuell geprüft. Diese Tickets sind nur begrenzt verfügbar, es besteht kein Anspruch auf die Gewährung des Sonderpreises.

 

Anwenderpreis: EUR 995
Für typische Rechnungsversender und -empfänger privatwirtschaftlicher Unternehmensformen, wie z. B. AG und GmbH, sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften (auch AöR), Agenturen, Stiftungen, Versicherungen etc., welche nicht gleichzeitig Lösungsanbieter oder Berater in diesem thematischen Umfeld sind. Buchungsanfragen zum Anwenderpreis werden individuell geprüft. Diese Tickets sind nur begrenzt verfügbar, es besteht kein Anspruch auf die Gewährung des Anwenderpreises.

 

Regulärer Preis: EUR 1.995
Für alle oben nicht genannten Personen, z. B. Lösungsanbieter und Berater in diesem thematischen Umfeld.

Die genannten Preise für die persönliche Teilnahme am Fachkongress und Besuch der Fachausstellung versteht sich pro Person (zzgl. 19% deutsche Mehrwertsteuer).

 

Online-Ticket: EUR 395
Zugang zum online Live-Streaming der Vorträge des E-Rechnungs-Gipfels, inkl. Interaktionsmöglichkeiten. Bis einschließlich 31. August 2020 können Online Tickets unter Anrechnung des vollen Preises in Präsenztickets (siehe oben) umgewandelt werden. Online Tickets sind nur begrenzt verfügbar und nicht stornierbar. Der Preis für das Online Ticket bezieht sich auf die Teilnahme für eine Person (inkl. Mehrwertsteuer).

PARTNER E-RECHNUNGS-GIPFEL

Der E-Rechnungs-Gipfel bietet die optimale Plattform, um mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung über Themen rund um die E-Rechnung zu diskutieren. Ein hochkarätiges Vortragsprogramm bietet den idealen Ausgangspunkt, um dann in der begleitenden Fachausstellung, den Networking-Pausen sowie während der Abendveranstaltung Themen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Hilton Düsseldorf
Georg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf

HILTON DÜSSELDORF
Georg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf

AGENDA

TARGET

Wer sich auf dem E-Rechnungs-Gipfel trifft

Auf dem E-Rechnungs-Gipfel treffen sich Entscheider und Spezialisten aus den Fachbereichen:

  • Finanzen
  • Rechnungswesen
  • Buchhaltung
  • Controlling
  • Organisation
  • Beschaffung
  • IT

 

von Unternehmen aller Grössenklassen sowie der Öffentlichen Verwaltung aller föderalen Ebenen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für Lösungsanbieter und Berater für Rechnungsverarbeitung u.ä. beträgt EUR 1995. Für Bedienstete des Öffentlichen Dienstes bieten wir einen Sonderpreis von EUR 395 und für Rechnungsversender und -empfänger privat wirtschaftlicher Unternehmensformen einen Anwenderpreis von EUR 995. Alle Preise verstehen sich pro Person zzgl. MwSt.

 

Die Gebühr schließt Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung, Abendveranstaltung und Erfrischungsgetränke ein.

MEHR INFORMATIONEN

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.e-rechnungsgipfel.de

Folgen Sie uns

#archiva #ERGI20