Optimierung der Logistik der Tecnica Group mit einem innovativen EDI-Verfahren.

Tecnica Group ist ein international agierendes Unternehmen, welches seit mehr als einem halben Jahrhundert in der Welt der Sportausrüstung tätig ist. Im Rahmen des Projektes übertrug Tecnica an Archiva die Verantwortung für die Optimierung der Datenströme zwischen den verschiedenen Unternehmensteilen sowie den Tecnica Kunden.

Tecnica Group

Tecnica Group S.p.A ist ein italienisches Unternehmen und seit Ende der Neunziger Jahre weltweit einer der wichtigsten Hersteller im Sportartikelbereich.

Zu der Gruppe gehören einige der bekanntesten Sportartikelmarken: Tecnica und Nordica (Skischuhe und Ski), die österreichische Marke Blizzard (Ski), Rollerblade (Inlineskates und Schlittschuhe), Lowa (Trekking- und Running- Schuhe) und Moon Boot (Winterstiefel).

Bereits im Jahr 2002 avancierte die Tecnica Group zur Nummer 1 der Skischuh-Hersteller weltweit, sie ist zudem drittgrößter globaler Hersteller von Wintersportartikeln und der wichtigste europäische Hersteller von Sport- und Freizeitschuhen.

Die Tecnica Group erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 350 Millionen Euro und betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Jetzt kostenlose Beratung anfordern!

KONTAKT

Bereich
Sport, Funktionsbekleidung

Betroffene Abteilungen
IT, Verwaltung

Dienstleistungen von Archiva
Smart.EDI, Smart.PA

  • Die Prozesse zur Informationsverbreitung zwischen verschiedenen internationalen Unternehmensteilen zu vereinheitlichen, einfach und effektiv zu steuern und zu verwalten.
  • Die Migration von mehr als 25 EDI-Anbindungen, welche von den deutschen und österreichischen Niederlassungen im zentralen ERP (Italien) verwaltet werden.
  • Die Bereitstellung neuer EDI-Anbindungen.
  • Die Verwaltung und Steuerung der elektronischen Rechnung für die italienische öffentliche Verwaltung.

Tecnica Group wählte Archiva für die komplette Verwaltung des EDI-Projekts mittels deren Dienstleistung Smart.EDI aus. Entscheidungsgrundlage hierfür war einerseits Archivas langjährige Erfahrung im Bereich der Archivierung und der digitalen Speicherung, andererseits aber auch die in den letzten Jahren erfolgreiche Spezialisierung auf den Bereich Electronic Data Interchange.

Archiva übernahm zunächst die Kontakte zu den einzelnen Kunden der Gruppe, um die Datenströme der EDI-Anbindungen zu erfassen, daraufhin zu optimieren und zu synchronisieren. Somit war es der Tecnica Group schnellstens möglich, einfacher und strukturierter zu arbeiten und Bestellungen, Umsätze aber auch die Verwaltung von Lager und Vertrieb direkt am Firmensitz in Treviso durchzuführen. Im Umfeld des Projektes wurden seitens Tecnica lediglich Kontaktpersonen bereitgestellt, und definiert, in welches Format die Daten im- und exportiert werden mussten. Mit der Dienstleistung Smart.EDI von Archiva wurde die Aufgabenstellung problemlos erledigt: Test- und Integrationsphase, technische Tests und Funktionstests sowie schließlich der laufende Betrieb der aktiven Schnittstellen.

Vor allem aufgrund der Komplexität der optimierten und synchronisierten Datenströme und Prozesse herrschte anfänglich große Skepsis seitens Tecnica bezüglich eines termingerechten Projektabschlusses. Dennoch schloss Archiva die Projektarbeit nach nur 6 Monaten erfolgreich ab.

  • Sichere, flexible und vollumfängliche Unterstützung.
  • Schnelle Reaktionszeit bei Fragen, Problemen und Wünschen.
  • Personalisierung einer standardisierten Vorgehensweise.
  • Flexibilität und direkter, unbürokratischer Kontakt zu den Lösungsentwicklern und Projektbetreuern.
  • Hohe Kundenzufriedenheit.
  • Hoher Optimierungsgrad der Geschäftsabläufe.
  • Bedarf an internen Ressourcen erheblich geringer.

Die Implementierung der Smart.EDI-Dienstleistung zur Verwaltung von Transaktionen mit allen E-Commerce-Portalen der Welt, geschieht bereits heute sowohl mit Großkunden -welche über die notwendigen Infrastrukturen verfügen- als auch mit kleineren Kunden -welche selbst lediglich outgesourcte Lösungen betreiben. Tecnica Group wird somit in Zukunft ein einheitliches Customer Experience Management auch beispielsweise russischen, türkischen, amerikanischen oder kanadischen Kunden einfach und optimiert zur Verfügung stellen, ohne eigene Ressourcen für banale und wertschöpfungsarme Dateneingaben einsetzen zu müssen.

Die Erfolgsgeschichte können Sie hier als PDF herunterladen:

Success story

Reduzierung von Kosten, Effizienz und Zeit. Outsourcing der Dokumentenabläufe zur Zentralisierung und Optimierung der Workflows von Bestellungen, Umsätzen sowie der Verwaltung von Lager und Verkauf.

Der schnelle Weg zur e-Akte – mit Archiva!

Fordern Sie eine kostenlose Beratung für den Einsatz einer elektronischen Akte in Ihrem Unternehmen an.

Kontakt

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Vorname *
Nachname *
Firma *
Stadt *
Telefonnummer *
E-Mail *
Betreff
Ihre Nachricht...